Lexikon des Stierkampfs

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  

Lexikon des Stierkampfs » A » A porta gayola


A porta gayola

Manöver mit der capa. Dabei empfängt der matador meistens auf den Knien (ist nicht vorgeschrieben) den toro, der gerade aus dem toril kommt. Aus dem Dunkeln kommend, vom Licht ein wenig geblendet, rennt der toro direkt auf den matador zu, der in einer kreisenden Bewegung die capa von der einen Seite zu anderen zieht, zum Rücken führt und somit den toro auf einer Seite passieren lässt. Sehr spektakuläres Manöver, bei dem schon einige toreros schwer verletzt worden sind. Wie zum Beispiel El Soro.



You Tube: Pepin Liria (ext.)

You Tube: Juan José Padilla (ext.)

You Tube: Morante de la Puebla (ext.)







Dreamlex Version 1.1.0 © 2010 - 2016 by Dreamlex     Impressum


Pepin Liria     Dunkeln     Manöver     äres Manöver     Soro     Beispiel     Knien     ührt     You Tube     Bewegung     Seite     Juan José Padilla     ässt     Licht     Morante     ängt     Rücken     Puebla